Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Die Erhebung dieser Daten erfolgt im Auftrag des gemeinnützigen Vereins "Mathematik-Wettbewerbe Schleswig-Holstein e.V.", vertreten durch den Vorsitzenden Prof. Dr. Hinrich Lorenzen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Erhebung von Daten

Zur Durchführung der Regionalrunde der Mathematik-Olympiade der Grundschulen in den Kreisen Kiel, Plön und Rendsburg-Eckernförde werden personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden von den Grundschulen angemeldet, wenn sie sich dort für die zweite Wettbewerbsrunde qualifiziert haben. Dabei werden folgende Daten erfragt: Name, Vorname, Schule, Klassenstufe. Die Daten werden in eine Datenbank übernommen, die nach Beendigung des Wettbewerbs gelöscht wird. Die Daten sind erforderlich, um die Schülerinnen und Schüler und ihre Lösungen während des Wettbewerbs richtig zuzuordnen.

Generieren der Daten

Während des Wettbewerbs werden Daten generiert und in der Datenbank gespeichert. Dabei handelt es sich um die Ergebnisse der 2. Wettbewerbsrunde.

Weitergabe von Daten

An die lokale Presse wird eine Liste der Preisträgerinnen und Preisträger weitergegeben, die nur Namen, Vornamen, Schule, Klassenstufe und Preiskategorie enthält.

Die Personen, die die Siegerehrung des Wettbewerbs vornehmen, erhalten die oben beschriebene Preisträgerliste für die Durchführung der Siegerehrung.

Die Daten der Schülerinnen und Schüler, die in der 2. Wettbewerbsrunde so erfolgreich waren, dass sie sich für die Teilnahme an der 3. Wettbewerbsrunde (Landesrunde) qualifiziert haben, werden an die zuständigen Landesbeauftragen der Mathematik-Olympiade für Grundschulen (Cay Tonner, Fritz-Reuter-Schule Kiel und Doris Gabelmann-Küppers, Schule am Schwentinepark) weitergegeben. Von dort erfolgt die Einladung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit a/f DSGVO. 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Widerspruch

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten sowie das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Außerdem haben Sie das Recht der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit zu widersprechen. Bei Widerspruch werden die Daten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Datenbank gelöscht. Eine weitere Teilnahme am Wettbwerb ist danach nicht mehr möglich. Darüberhinaus haben Sie ein Beschwerderecht gegenüber der zuständigen Aufsichtsbehörde. 

Cookies

Unsere Homepage verwendet so genannte Session-Cookies, die beim Verlassen automatisch gelöscht werden.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Quelle: u.a. e-recht24.de